Skitour Hoher Göll

schneesichere aber schwere und anspruchsvolle Skitour

Skitour Hoher Göll

Vom Parkplatz Hinterbrand, mit den Skiern am Rucksack, eine Waldrinne hoch zum drahtseilversicherten Alpeltalsteig. Danach die Ski anschnallen und steil hinauf bis in ein flaches, latschenbewaldetes Kar, dort nochmals steil linkshaltend auf 2000m hinauf, dann südwärts über die „Umgäng“. So nennt man die Hochfläche zwischen Göll und Hohem Brett.

Erst flach, dann etwas steiler bis ganz nach hinten, in die Scharte zwischen den beiden Bergen. Kurz vor der Scharte links durch eine breite Rinne zum Vorgipfel (Kreuz), unter diesem nordwärts zum Hauptgipfel.

  • Hoher Göll 2522m
  • Höhenmeter: 1400hm
  • Schwierigkeit: schwarz
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Hinterbrand